Sie erreichen uns unter: +49(0)89-991100
Intersolar

Intersolar

Als größte internationale Fachmesse für Solartechnik spielt die Intersolar Europe bereits seit Jahren eine führende Rolle. Sie gilt als Leitmesse für alle Themen rund um die Solarenergie. Zu den Schwerpunkten der Messe gehören unter anderem Photovoltaik, Solarthermie und Solares Bauen. Produktneuheiten werden auf der Intersolar Europe ebenso vorgestellt wie  Angebote rund um das Thema Photovoltaik-Produktionstechnik. Eines der wichtigsten Anliegen der Messe ist außerdem die aktive Förderung der Entwicklung der Solartechnik.

1991 startete die Intersolar Europe, damals noch unter dem Namen „Solarmesse“, zunächst als eintägige Veranstaltung mit insgesamt fünf Ausstellern im süddeutschen Pforzheim. Mit dem Umzug einige Jahre später nach Freiburg entstand auch der Name Intersolar. Da das Gelände in Freiburg dem zunehmenden Ansturm von Besuchern und Ausstellern nicht mehr gewachsen war, zog die Messe 2008 auf das Gelände der Münchener Messe um. Seit dieser Zeit ist die Intersolar Europe aus dem Messekalender der Stadt nicht mehr wegzudenken und findet jeweils jährlich im Juni statt. Auf einer Fläche von rund 168.000 Quadratmetern treffen während der drei Messetage über 2.000 Aussteller aus insgesamt 47 Ländern auf etwa 77.000 Besucher aus 156 Nationen.

Die Intersolar Europe ist allerdings mehr als nur ein reines Ausstellungsforum. Flankiert wird die Messe von einer Vielzahl zusätzlicher Begleitveranstaltungen. In der Neuheitenbörse beispielsweise präsentieren die Aussteller der Fachmesse ihrem Publikum in 15-minütigen Vorträgen ihre aktuellen Trends und Produktneuheiten. Zusätzlich gibt es ein Job- und Karriere Forum. 2012 wird zum fünften Mal der Innovationspreis „Intersolar AWARD“ verliehen, der sich in der internationalen Solarbranche viel beachtet wird.

International streckt die Intersolar Europe ihre Fühler ebenfalls aus. So wurde bereits im Jahre 2008 die Intersolar North America ins Leben gerufen, die regelmäßig in San Francisco stattfindet. Seit 2010 gibt es die Intersolar India mit dem  Ausstellungsort Mumbai. Im Dezember 2011 wurde die Intersolar China in Peking ins Leben gerufen.